ipeak Infosystems GmbH+41 41 497 50 00jrypbzr@vcrnx.pu
ipeak Infosystems GmbH

Fünf Wege dem Mitarbeitendenmangel entgegenzuwirken

FeaturedUse Cases und Stories
Puzzle

Tipps gegen den Mitarbeitendenmangel

Die Hauptferienzeit ist vorüber und auch das ipeak-Team ist top fit und motiviert aus den Ferien zurück. Wir haben (teilweise) Ferien in der Schweiz gemacht und es fiel auf, dass es ein wenig anders war in diesem Jahr (nicht, dass man die letzten zwei Jahre wirklich vergleichen könnte). Erfreulich viele Gäste, doch dann immer wieder Wartezeiten oder nicht verfügbare Informationen. Das wenige Personal hat alle Hände voll zu tun, Fragen zu beantworten und Informationen zu verteilen. Der persönliche Austausch, in vielen Betrieben zu Normalzeiten das Aushängeschild, bleibt zum Bedauern aller auf der Strecke. Doch wenn die Arbeitskräfte nicht zur Verfügung stehen, was können die Gastgeberin und der Gastgeber tun, um den Mitarbeitenden vor Ort und sich selbst etwas «Luft» zu verschaffen?

Setzen Sie auf eine digitale Gästemappe

Sie ist in aller Mund und gut gepflegt eine grossartige Unterstützung: die digitale Gästemappe! Alltägliche Informationen sind übersichtlich und gut strukturiert digital verfügbar. Der Idee BYOD (Bring your own device) folgend wird die digitale Gästemappe via QR-Code auf die Smartphones der Gäste transferiert und steht so 24/7 zur Verfügung. In vielen Destinationen sind Informationen über Events, POI’s, Restaurants, Wetter, (Berg-) Bahnen, Pisten und Wege über Schnittstellen erhältlich und ergänzen so die Gästemappe des Hotels. Nach einer ersten Eingabe der Informationen über den Betrieb, wie ein A-Z, das Spa-Menu, die Restaurant-Öffnungszeiten und vielem mehr, können diese zukünftig per Knopfdruck aktualisiert werden. Wertvolle Zeitressourcen werden gespart, wenn der Chauffeur keine Prospekte mehr besorgen muss, Ausdrucke an Schaukästen nicht aktualisiert oder Broschüren in den Zimmern ausgetauscht werden müssen.

Ein Touchscreen als digitaler Concierge

Schon rein optisch macht so ein Touchscreen einen guten Eindruck. Attraktiv gestaltet und gut gepflegt unterstützt er das Empfangsteam, in dem er die wichtigsten Informationen aus der Region und aus dem Betrieb anzeigt. Und wenn es mal zu Wartezeiten kommt, überbrückt er durch interessante Inhalte oder sogar ein Spiel. Beim Memory mit den schönsten Bildern aus ihrem Haus und aus der Region vergeht jede Wartezeit wie im Flug.

Überbrücken Sie mit einer Videoberatungslösung

«Murphy’s Law» gilt überall, doch besonders in der Hotellerie - alle oder keiner. Setzen Sie ihr Team zu den Stosszeiten voll ein und bieten Sie zu schwächer frequentierten Zeiten eine Videoberatung an. Gerade in Unternehmen mit mehreren Outlets bietet es sich an, zu schwächeren Tages- oder Saisonzeiten nur eine Person einzusetzen und verschiedene Standorte durch eine persönliche Videoberatung zu bedienen. Die Gäste sprechen per Video mit der zuständigen Mitarbeiterin oder dem zuständigen Mitarbeiter und können gezielte Fragen stellen und bekommen persönlich abgestimmt Antworten.

Ein hoteleigener TV-Kanal

TV-Geräte sind aus Hotelzimmern eigentlich nicht wegzudenken. Selbst in Zeiten von umfangreichen Streamingangeboten, bleiben sie als Ausgabemedium die Nummer eins. Mit einem hoteleigenen TV-Kanal kann das vorhandene Display hervorragend genutzt werden, um spezifische Inhalte zu verteilen. Ob allgemeine Informationen über den Betrieb und die Destination, Videoinhalte, die zum Entdecken der Region und der eigenen Angebote einladen oder eine interaktive Gästemappe, bedienbar per TV-Fernbedienung, auch hier gilt: Die Informationen können auf Knopfdruck rasch und unkompliziert aktualisiert werden.

Digitale Informationen auch für die Mitarbeitenden

Damit Ihre Mitarbeitenden schnell alle relevanten Informationen zur Verfügung haben, nutzen Sie auch hier zeitgemässe Anwendungen. Eine Mitarbeitenden-App bietet neben allgemeinen Informationen über das Haus und die Region, auch die Möglichkeit zu informieren, Nachrichten zu verteilen, Ankündigungen zu machen und allgemein den Austausch zu fördern. Vom Handbuch über die Dienstpläne, wird alles im handlichen Smartphone-Format geliefert. Niemand geht vergessen oder erhält aufgrund von Distanzen zum «Headquarter» Informationen zu spät.

Ein digitales Rund-um-Paket

Ob Web-App für den Gast oder die Mitarbeitenden, ob Touchscreen, TV-Kanal oder Videolösung, alle Systeme sind einzeln verfügbar und immer ein Hingucker. Das Beste ist aber, dass unsere Lösungen jederzeit miteinander kombinierbar sind und Inhalte nur einmalig erfasst werden müssen, um auf verschiedenen Displays angezeigt zu werden!

  • Ihr Touchscreen als Mini-Me? Kein Problem! Mit der ibexsmart-Web-App, die über die gleichen Inhalte verfügt.
  • Mitarbeiter- und Hotelinformationen in einem? Selbstverständlich! Mit dem «Geschütze Inhalte»-Modul von ibexsmart, dass sensible Inhalte vor unberechtigtem Zugriff schützt.
  • Eine Videoberatung in informativem Umfeld? Aber sicher! Mit dem Video-Add-On für den Touchscreen, dass die Digitalisierung persönlich macht.

Überbrücken Sie Engpässe mit unseren digitalen Lösungen und entlasten Sie Ihre Mitarbeitenden. So sind Sie immer für Ihre Gäste da: digital und informativ, persönlich und herzlich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten, welche Lösung sich für Sie am besten eignet. Wir freuen uns.

18 August 2022