ipeak Infosystems GmbH+41 41 497 50 00jrypbzr@vcrnx.pu
ipeak Infosystems GmbH

Glossary

In unserer Welt gibt es eine Vielzahl von Fach- und ungewöhnlichen Begriffen. Als kleine Orientierungshilfe soll Ihnen unser Glossar dienen.

Agiles Arbeiten beschreibt eine Arbeitsmethode in der Softwarenetwicklung, welche zunehmend auch in anderen Bereichen Einzug hält. Es werden die Arbeitsergebnisse in den Mittelpunkt gestellt und sich klar am Nutzen des Kunden orientiert. Es wird mit sogenannten Sprints oder Releases gearbeitet, was bedeuetet, dass (Entwicklungs-)Aufgaben für einen vordefinierten Zeitraum festgelegt werden und das gesamte Team daran arbeitet, diese Aufgaben in der Zeit umzusetzen. Für die Erreichnung des Ziel resp. die Umsetzung der Aufgabe sind die Teammitglieder selbstverantwortlich.

Mit Angular erstellen wir native Apps, Web-Apps oder andere webbasierte Applikationen für eine Desktop-Nutzung. Die Entwicklerplattform ermöglich eine rasche Umsetzung, da die Code-Struktur einfach aufgebaut ist. Angular legt die Basis, die Grundstruktur der Anwendung und mit Programmergänzungen, wie z. B. Ionic werden daraus optisch attraktive und benutzerfreundliche Anwendungen kreiert.

App ist die Abkürzung für Applikation oder Anwendung. Neben nativen Apps, welche im Apple App-Store oder im Google Playstore, heruntergeladen werden können und fix auf einem Smartphone oder Tablet instaliert werden, gibt es sogenannte PWAs, Progressive Web-Apps, die in einem Browser funktionieren. Hierfür werden sie auf dem Home-Bildschirm hinzugefügt und können von dort aus bedient werden.

Von Applikationen sprechen wir auch bei unseren Anwendungen auf den Touchscreens und mobilen Anwendungen.

Eine Inhaltsdatenbank oder ein Inhaltspeicher, in den digitale Inhalte manuell eingegeben werden können oder via Schnittstelle einfliessen. Diese Daten werden geordnet und verwaltet und dann entsprechend auf einem Ausgabedisplay oder -device angezeigt.

Corporate-TV oder Business-TV ist ein Fernsehkanal, der auf die Unternehmenskommunikation zugeschnitten ist. Auf diesem Kanal werden unternehmensrelevante Informationen geteilt. Er dient internen Schulungszwecken oder der breitgefächerten Unternehmenskommunikation.

Die Customer Experience oder das Kundenerlebnis beschreibt die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden und die daraus resultierende Erfahrung, die der Kunde mit der Dienstleistung oder dem Produkt des Unternehmens macht.

Die Customer Journey beschreibt die "Reise" des Kunden von der Inspiration bis zum After-Sales und den Eintritt in den nächsten Zyklus. Entlang dieser Reise durchläuft er mehrere Zyklen bis hin zum Kaufabschluss und darüber hinaus, an denen er an Touchpoints mit den Dienstleistungen und Mitarbeitenden eines Unternehmens in Kontakt kommt.

Digital Signage sind digitale Anzeigen, wie Infoscreens, elektronische Werbetafeln, digitale Türbeschriftungen und Wegweiser. Sie können im Innen- und Aussenbereich eingesetzt werden. Die Eingabe der Inhalte erfolgt entweder manuell in ein Backend-System oder via Schnittstelle aus anderen Programmen.

Verschiedene Akteure arbeiten zusammen, um einen bestimmten Zweck zu erfüllen. Beim digitalen Öksystem ist es meist der branchenbergreifende Zusammenschluss verschiedener Player, welcher einen maximalen Kundennutzen hervorbringen soll. Der Kundennutzen steht klar im Mittelpunkt und meist entstehen komplett neue Geschäftmodelle, die sich als zukunftsweisend herausstellen. Mehr zu digitalen Ökosystemen lesen Sie hier.

Digitalisierung ist in aller Munde und beschreibt die digitale Abbildung und Ausführung von analogen Prozessen. Einen kurzen Einblick in die Definition bietet das folgende Video.

Hardware bezeichnet den physischen Teil eines Systems, dessen Zweck der Datenverarbeitung dient. Die Hardware bezeichnet neben dem Monitor, Tastatur, Gehäuse etc auch die Festplatt und die Speicher. Im Digital Signage-Bereich beschreibt sie auch die verschiedenen Displays, welche zur Informationsanzeige zur Verfügung stehen.

Beim hybriden Hosting werden Inhalte aus zwei verschiedenen Cloud-Welten in einem Netzwerk zusammengeführt. Während sensible Daten hinter einer Firewall geschützt bleiben, sind weniger sensible Daten auf einer gemeinsamen Plattform verfügbar.

Ein Infoscreen ist ein Anzeigedisplay, welches in einer vor-definierten Reihenfolge digitale Inhalte anzeigt.

Ionic als Framework übernimmt die Fronend-Gestaltung von Apps, während auf Angular-Basis die Struktur der Anwendung festgelegt wird. Ionic sorgt ausserdem dafür, dass native Apps Betriebssystem übergreifend reibungslos funktionieren.

MVP = Minimum Vialble Product / MVE = Minimum Viable Ecosystem

Die erste minimal funktionierende Ausgabe einer Softwareentwicklung resp. Ihrer Idee. Die erste Ausgabe, Iteration genannt, ist die Basis für den ersten Launch und die Tests der Funktionsfähigkeit. Der MVP enthält sozusagen alle Kernfunktionen in einer funktinierenden, jedoch reduzierten Version. Mit den ersten Versuchen kann wertvolles Nutzer-/Kunden-Feedback gesammelt werden, welchen wiederum in den folgenden Entwicklungsprozess einfliesst. Analog ist das MVE die erste Version Ihrer Idee für eine digitale Plattform oder Iherer Idee für ein digitales Ökosystem, mit den ersten funktionsfähigen Verbindungen.

Plattformökonomie beschreibt neue, unbekannte regionale oder globale Netzwerke. Auf einer digitalen Basis werden unterschiedliche Dienstleistungen und/oder Angebote gebündelt und dem Enduser angeboten. Der Plattformanbieter trägt in den meisten Fällen kein Angebot zur Plattform bei, sondern ist Beherberger der Plattform und vernetzt Anbieter und Kunden. Eine der wichtigsten Eigenschaften ist, dass je mehr Nutzer mitmachen, der Wert der Plattform steigt.

Software ist der Begriff für die Programme und Anwendungen, die einem Gerät (Hardware) vorgeben, wie es funktionieren und was es tun soll.

Die preisgünstige Alternative zum Touchscreen ist der Touch-PC. Ein Touch-PC ist eine Desktop-PC (all-in-one-PC) in dessen Bildschirm die Touch-Funktion integriert ist.

Ein Touchscreen ist eine berührungsempfindlicher Bildschirm. Durch die Berührung können Inhalte und Funktionen gesteuert werden. Touchscreens finden sich als Tablets und Smartphones, aber auch als Stelen oder Wandgeräte, die Informationen interaktiv darstellen. Unsere Informationssysteme sind optimiert auf die Ausgabe auf dem Touchscreen.