ipeak Infosystems GmbH+41 41 497 50 00jrypbzr@vcrnx.pu
ipeak Infosystems GmbH

Berufsbildungszentrum

FeaturedNewsUse Cases and stories
More news
Categories

Digitales Update für die Mitarbeitenden-Übersicht

Wenn es um Berufsbildung geht, ist das Berufsbildungszentrum Pfäffikon das Kompetenzzentrum im Kanton Schwyz. Praxisorientierter Unterricht und kompetente Fachleute wirken hier in einer modernen Infrastruktur. Zur modernen Infrastruktur gehört seit neuestem auch ein Touchscreen von ipeak. Aktuelle interne und externe News werden auf diesem leicht zugänglich dargestellt.

Besonderes Augenmerk richtet sich auf die Übersicht der Mitarbeitenden. Die alte analoge Version war in die Jahre gekommen und viel zu umfangreich. Eine klar strukturierte Navigation auf dem Touchscreen stellt heute neben der Schulleitung, alle zuständigen Ansprechpartner von B wie Berufsmaturität bis Z Zentrale Dienste dar. «Die alte Tafel war schlicht zu klein.» sagt Marcel Schneller, Leiter der Zentralen Dienste und Ansprechpartner für das Touchscreen-Projekt. «Immer neue Lehrer und Mitarbeitende kamen dazu und wir hatten keinen Platz mehr.». Es wurde nach einer Lösung gesucht, die sich optisch ansprechend, selbsterklärend und gleichzeitig zeitgemäss präsentiert.

Positives Feedback als Bestätigung

«ipeak Infosystems ist im Bezirk Höfe als Partner für digitale Informationslösungen gesetzt.» erzählt Marcel Schneller weiter. Bereits die Gemeinde Freienbach präsentiert den Besuchern des Gemeindehauses wichtige Informationen digital. Und auch die Sportanlage Chrummen verfügt über automatisierte Spielplan-Updates auf ihrem Touchscreen. «Die guten Erfahrungen im Bezirk und die flexiblen Umsetzungsideen für unsere Ansprüche haben uns sofort von der ipeak-Lösung für unser Bildungszentrum überzeugt.» Marcel Schneller fühlte sich von der Projektleitung von ipeak verstanden. Der komplexe Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen-Plan wurde optisch und strukturell rasch skizziert und hat überzeugt. Zu Beginn des neuen Schuljahres im August 2021 war die neue digitale Lösung parat und informiert seitdem tagesaktuell im Lehrerzimmer. Sie entlastet die Administration, da die Eingabe und Verwaltung der angezeigten Daten selbsterklärend im ipeak-Backend erfolgt oder durch Schnittstellen automatisch geschieht. Marcel Schneller bestätigt beim Projektabschlussbesuch: «Die digitale Informationsanzeige unterstreicht unser Image als zeitgemässer Bildungsanbieter und Arbeitgeber. Das Feedback der Nutzer ist durchweg positiv. Darüber freuen wir uns.»

11. November 2021