ipeak Infosystems GmbH+41 41 497 50 00jrypbzr@vcrnx.pu
ipeak Infosystems GmbH

Best Practice in Corona-Zeiten: Zählsysteme als Präventionsinstrument

FeaturedNeuesTechnische Neuerungen

Schweizweit pendelt sich die Normalität wieder ein. Nichtsdestotrotz, Sicherheit und Vorsorge behalten den Vorrang. Als gewissenhaftes Unternehmen suchen Sie fortwährend nach Technologien, die eine konforme und trotzdem für Sie effiziente Implementierung der staatlichen Hygienevorschriften des Bundesamts für Gesundheit BAG ermöglichen. Wir geben Einblick in die automatisierte Personenzählung – die neueste digitale Innovation, ab sofort auf unseren Screens darstellbar.

Anonyme Personenzählung in Echtzeit

Die Personenzählung dient als Präventionsinstrument, um zu vermeiden, dass sich zu viele Personen in einem Raum gleichzeitig aufhalten. Mitarbeiter, Kunden und Besucher … alle können flexibel und in Echtzeit über die aktuelle Anzahl der Personen informiert und gegebenenfalls benachrichtigt werden, sollte die Platzzahl ausgelastet sein. Die sofortige Kenntnis des Personenflusses führt auf einfache Weise zu einer höheren Sensibilisierung und besseren Vorausplanung von Besuchszeiten. Eine Überbelegung wird verhindert und Social Distancing auf intelligente Weise gefördert.

Die kontinuierliche Überwachung wird mittels Personenzählsensoren ermöglicht. Die Zählung erfolgt DSGVO-konform und völlig anonym. Einmal in die Cloud übermittelt, kann der aktuelle Belegungsstatus unkompliziert und attraktiv aufbereitet, dank ipeak-Schnittstelle, auf jegliche Displays gespielt werden. Ob per interaktiver Touchscreen-Anzeige, statischer Infoscreen-Anzeige oder mobil, via Web-App auf das eigene Device bzw. Smartphone Ihrer Zielgruppe, das Schaufenster ist ganz Ihnen überlassen.

Schaffen Sie eine sichere Umgebung – noch heute

In diesen Zeiten bleiben proaktive Massnahmen für den Schutz Ihrer Mitarbeiter und Kunden unerlässlich. Die digitale Optimierung am Arbeitsplatz dient dem Zweck, eine sicherere Umgebung zu schaffen. Sie sehen das Potenzial für Ihre Gemeinschaftsbereiche? Es freut uns Sie unverbindlich über die Möglichkeiten zu informieren.

06 August 2020