ipeak Infosystems GmbH+41 41 497 50 00jrypbzr@vcrnx.pu
ipeak Infosystems GmbH

Hygienische Gastronomie im Hotel dank digitaler Gästemappe – Fünf Tipps zur praktischen Umsetzung

FeaturedNeuesipeak insights

Verschärfte Hygiene- und Sicherheitsvorschriften werden Hotels und andere Tourismusunternehmen voraussichtlich noch einige Zeit begleiten. Neu beschäftigen sich Hoteliers mit Abstandsregelungen und Hygienemassnahmen, damit sie den Betrieb wieder aufnehmen dürfen. In Zeiten in denen der direkte Kontakt zu anderen Personen geänderten Regeln folgt, als gewöhnlich, gewinnen vor allem Dienstleistungen, wie der Zimmerservice wieder deutlich an Relevanz.

Antizipieren Sie das Verhalten Ihrer Gäste und setzen Sie neue Standards mit einer digitalen Gästemappe von ipeak. Wir helfen Ihnen dabei neue interne Prozesse laut BAG-Vorgaben, zum Schutz Ihrer Gäste und Mitarbeiter, zu kommunizieren und gewinnbringend umzusetzen.

Trotz Einschränkungen persönlichen Service leisten

Von der digitalen Speisekarte bis hin zur Essensbestellung aufs Zimmer, gerade für Gastgeber mit der eigenen Gastronomie im Haus, ist die digitale Gästemappe vielfältig einsetzbar. So können Umsätze, die in der Vergangenheit ausserhalb des Hauses in umliegenden Gastrobetrieben generiert worden sind, wieder für sich gesichert werden.

Dank der smarten Technologie für mobile Geräte von ipeak ermöglichen Sie es Gästen mittels QR-Code Ihre Informationen und Dienstleistungen eins zu eins auf dem Gäste-eigenen Device (z. B. Smartphone oder Tablet) anzuzeigen. Hygienisch und ganz ohne Bedenken – jederzeit und von überall aus.

Das sind die Vorteile:

  • Umwerben Sie Angebote zeitnah: Das Unterstreichen des Zimmerservice erlaubt es Ihnen trotz reduzierter Kapazität in den Essensräumen, die Nachfrage zu kanalisieren und mehr Gäste gleichzeitig zu bewirten.
  • Führen Sie digitale Speise- und Getränkekarten ein: Verwerfen Sie die Papieräquivalente, um potentielle Virenübertragungen auszuschliessen. Dies gilt gleichermassen für alle restlichen Papiermaterialien bspw. Ausflugskataloge oder Werbematerialien und ist zudem umweltfreundlich.
  • Seien Sie auf eine zunehmende Beliebtheit des Zimmerservice vorbereitet: Machen Sie Ihr Roomservice-Menu digital buchbar. Haben Sie schon daran gedacht ein Frühstücks-Standardpaket auf dem Zimmer anzubieten, um Stosszeiten beim Frühstück zu minimieren?
  • Nehmen Sie unkompliziert Tischreservationen entgegen: Nutzen Sie den Bereich der eigenen Restaurantinformationen und verlinken Sie Ihr Tischreservations-Portal.
  • Entlasten Sie den allgemeinen Informationsdienst: Kommunizieren Sie Änderungen und Anpassungen zeitnah und rationalisieren Sie so Arbeitsschritte. Steigern Sie die Effizienz Ihrer Mitarbeitenden und unterstützen Sie sie in der täglichen Umsetzung der neuen Bedingungen.

Ihnen ist es wichtig den persönlichen Kontakt zu Ihren Gästen aufrecht und die Service-Qualität entsprechend hoch zu halten? Sie würden gerne erfahren, wie unsere Lösung Sie dabei unterstützt? Wir freuen uns, Sie unverbindlich über die Möglichkeiten zu informieren.

04 Juni 2020