ipeak Infosystems GmbH+41 41 497 50 00jrypbzr@vcrnx.pu
ipeak Infosystems GmbH

Digitalisierung einfach erklärt - Teil 1

FeaturedNeuesipeak insights

Kameralinse Nahaufnahme

Digitalisierung – überstrapaziertes Schlagwort oder der Beginn nachhaltiger Veränderung?

Tagtäglich setzen sich Führungskräfte weltweit mit dem Thema des digitalen Wandels auseinander. Ein Sprichwort sagt «Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.», übersetzt: Wer nicht rechtzeitig mitzieht, riskiert seine Wettbewerbsfähigkeit. Doch wo anfangen? Wie navigiert man sich selbst und sein Unternehmen durch die digitale Landschaft? Und wie behält man bei all der Komplexität den Überblick?

Als einer der führenden Schweizer Anbieter im Bereich Digital Signage, digitale Informationssysteme und digitale Ökosysteme, begleiten wir seit mehr als einem Jahrzehnt Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. Seit 15 Jahren teilen wir unsere Passion und unser Knowhow mit unseren Kunden und sorgen dafür, dass der Begriff der Digitalisierung vom überstrapazierten Schlagwort zum Katalysator der nachhaltigen Veränderung wird.

Was ist Digitalisierung nicht?

Digitalisierung ist nicht das Archivieren von Dokumenten in elektronischer Form, nicht das Internet oder die Sozialen Medien per se und nicht künstliche Intelligenz. Digitalisierung beschreibt vielmehr einen Wandel und das Tempo des Wandels, welchem alle Branchen gegenüberstehen durch die Übernahme neuer Technologien in allen Bereichen. Die Messlatte verschiebt sich und es entstehen Online-Shops für Bäckereien, Anprobe-Module für Optiker, Online-Terminbuchungen für Ärzte, Apps für Achtsamkeitstrainings. Anstatt über Druckerzeugnisse und Kataloge, versorgen ganze Destinationen ihre Gäste mit digitalen Informationen oder Kirchengemeinden leben den Communitygedanken via Plattform. Der digitale Wandel ist überall und immer gegenwärtig und bedeutet ein Unternehmen so zu gestalten, dass es in der Lage bleibt, aktuelle und zukünftige Herausforderungen, zu bewältigen und sich im Optimalfall sogar Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Digitalisierung als strategische Übung

Es geht vielmehr um eine geplante und kontinuierliche Organisationsveränderung, die eine Innovationskultur fördert. Es reicht nicht, die Digitalisierung als isoliertes, einmaliges Projekt zu betrachten. Sie sollte stattdessen als fester Bestandteil der Geschäftsstrategie angesehen werden, der alle Bereiche der Wertschöpfungskette beeinflusst. Auch findet Digitalisierung nicht allein in den Führungs- und Büroetagen von Unternehmen statt, ganz im Gegenteil, alle Touchpoints der Wertschöpfungskette sind betroffen und gefragt.

Neue Geschäftsmodelle

Um den Digitalisierungsgedanken in der Geschäftsstrategie zu verankern gehört es dazu zu erkennen, dass die interne Organisationsstruktur, das Geschäftsmodell, die Art und Weise wie ein Unternehmen Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringt, sowie die Beziehungen, die es zu seinen diversen Interessensgruppen pflegt, betroffen sind. Die Reise, zu der man als Unternehmen aufbricht, bringt im Optimalfall brandneue serviceorientierte Kundenlösungen und gewinnträchtige Geschäftsmodelle hervor.

ipeak Videostudio

Unsere neue Videoserie widmet sich diesen Themen ausführlich und leicht verständlich. Lassen Sie sich von uns durch die komplexe Welt der Digitalisierung führen und aus dem Schlagwort eine echte Chance machen. Egal wie klein oder gross, wie spezifisch oder allgemein, wie herkömmlich oder unique Ihr Business ist, in unseren Videos erfahren Sie, welche Chance auf Sie warten und wir teilen unsere langjährige Erfahrung mit Ihnen.

#ipeakpitstop

26 Januar 2021